Streckenbeschreibung

Start und Ziel der Wendepunktstrecke befinden sich kurz hinter der Wende in der Gambachstraße (Gullideckel mit Markierung "SE12"). Die ersten 350 m sind relativ flach, dann beginnt der zunächst steilere Anstieg. Etwa 650 m nach dem Start läuft man auf die stillgelegte Bahntrasse. Auf der Bahntrasse wird die Steigung etwas geringer. Etwa 20 m vor dem Tunnel befindet sich der Wendepunkt. Zurück geht es auf dem gleichen Weg.

Streckendaten

Länge: 4960 m
Höhenmeter: +63 m / -63 m
Durchschnittliche Steigung/Gefälle: +2.5% / -2.5%
Maximale Steigung/ maximales Gefälle: +7% / -7%
Leistungskilometer: 5030 m

Bodenbeschaffenheit

Komplett asphaltiert.

Schwierigkeitsgrad

Streckenprofil:
Boden:

Bewertung

 

  • Auf dem Rückweg kann man gut Gas geben

 

  • Kein Durchqueren des Tunnels

Streckenrekorde und Sieger

2010: Tobias Heutmann          SC Rotenstein          17.39,99    
      Vanessa Oster            TuS Deuz               21.44,47

2011: Christian Forstreuter    VSG Alsdorf            19.37,8
      Jennifer Reichel         SG Wenden              20.12,7    

2012: ausgefallen
2013: Dennis Glowacki 18.11 Theresa Schmitt DJK Betzdorf 21.38
2014: Johannes Diedershagen 15.39 (Streckenrekord) Luisa Wiegel DJK Herdorf 23.03

2015: Dennis Glowacki SPVG Rinsdorf 16.52
Clara Schmidt VFB Wissen 23.01

2016: Jakob Steffe EJOT TV Buschhütten 17.09
   Dorothea Pieck EJOT TV Buschhütten 20.05 (Streckenrekord)