Streckenbeschreibung

Die Strecke führt vom Parkplatz an der Dautenbach an der Zinse-Quelle vorbei auf den Höhenweg. An der Windkraftanlage und dem Hasenbahnhof vorbei geht es über Breitenbach nach Deuz. Am Rand von Deuz geht es auf einer leicht geänderten Strecke über die Deuzer Höhe zurück zum Parkplatz an der Dautenbach.

Vom Parkplatz aus läuft man geradeaus (rechter Weg). Nach ca. 750 m biegt man in den ersten Weg links ab Richtung Zinse-Quelle (Abzweigung ist mit einem Wegweiser gekennzeichnet). Diesen Weg läuft man ca. 1 km weiter bis zum Ende (km 2). An diesem Punkt geht es geradeaus auf einem kleinen Trampelpfad durch den Wald weiter (holperiger Weg mit vielen Wurzeln). Diesen Weg läuft man bis kurz vor die Zinse-Quelle und biegt dann rechts auf den Weg ab und läuft dann gleich wieder rechts, so daß man parallel zu dem Weg läuft, den man vorher gekommen ist. Nach ca. 600 m erreicht man die Abzweigung zum Höhenweg und biegt links ab. Auf diesem Weg geht es geradeaus weiter an der Windkraftanlage vorbei über die große Kreuzung am Hasenbahnhof. Hier hat man zu beiden Seiten eine tolle Aussicht. Anschließend geht es an einem kleinen Reitplatz vorbei und unter einer Hochspannungsleitung durch (km 4). An der nächsten Kreuzung biegt man rechts auf den geteerten Weg ab, der steil bergab führt. An der nächsten Kreuzung biegt man links ab und folgt dem geteerten Weg bis in die nächste Rechtskurve. Hier verläßt man den geteerten Weg und biegt links auf den Waldweg ab (km 5). Dieser Weg führt rechts an einem Strommast vorbei und nach einer kleinen Kuppe geht der Weg bis Deuz stetig bergab. Auf diesem Weg läuft man ca. 2 km bis der Weg endet (km 7.3). Hier biegt man nun scharf rechts ab und läuft den steilen Weg bis zur Deuzer Höhe hoch. Am Parkplatz läuft man rechts weiter und bleibt auf diesem Weg bis man zwischen km 9 und 10 wieder auf den Weg trifft, den man gekommen ist. Nach ca. 150 m biegt man bei der nächsten Gelegenheit rechts ab (vor dem Strommast) und folgt diesem Weg (km 10) bis man wieder auf dem Höhenweg ist. Hier läuft man wieder an der Windkraftanlage vorbei und biegt an der zweiten Abzweigung auf der linken Seite ab und läuft Richtung Rabenhain-Aussichtsturm. An der nächsten großen Kreuzung biegt man scharf rechts ab (km 12) und läuft die letzten 2 km bergab Richtung Parkplatz zurück.

Streckendaten

Länge: 13700 m
Höhenmeter: +240 m / -240 m
Durchschnittliche Steigung/Gefälle: +3.6% / -3.6%
Maximale Steigung/ maximales Gefälle: +15% / -10%
Leistungskilometer: 14140 m

Bodenbeschaffenheit

Gut befestigte Feldwege, Feldwege mit hervorstehenden Steinen, geschotterte Wege, mit Wurzeln durchzogene Waldwege (kurzes Stück), Asphalt (kurzes Stück)

Schwierigkeitsgrad

Streckenprofil:
Boden:

Bewertung

 

  • Abwechslungsreiche Strecke mit längeren Bergauf- und Bergabpassagen. Der Großteil der Steigungen und Gefällstücke liegt in einem Bereich, der angenehm zu laufen ist.
  • Tolle Aussicht von der Höhe
  • Strecke kann auch vom Parkplatz an der Deuzer Höhe aus gelaufen werden (Start bei ca. km 7.8)

 

  • Relativ anspruchsvolle Strecke, für Anfänger weniger geeignet