Streckenbeschreibung

Von der Deuzer Turnhalle geht es über eine Runde durch das Industriegebiet über Salchendorf und an Helgersdorf vorbei nach Werthenbach. Von dort geht es größtenteils auf der gleichen Strecke wieder zurück nach Deuz.

Vom Startpunkt an der Turnhalle geht es über den Parkplatz nach rechts den Berg hoch und anschließend die erste Straße links. Auf dem leicht abfallenden Weg läuft man dann die zweite Straße rechts hinein und den nächsten Berg hoch. Dort biegt man links ab und trifft nach einer steilen Bergabpassage auf die Hauptstraße, die man vorsichtig überqueren muß. Bei km 1 biegt man in das Industriegebiet ab und folgt der Hauptstraße. Bei etwa km 2.5 muß man im Bereich der Ortsmitte Deuz wieder die Hauptstraße überqueren, um auf den Weg zu gelangen, der in Richtung Freibad geht. An der nächsten Abzweigung hält man sich rechts Richtung Freibad. An der nächsten Weggabelung läuft man links eine lange Steigung den Berg hinauf. Oben angekommen läuft man über die Kreuzung geradeaus weiter und bleibt auf diesem Weg. Bei etwa km 4.5 trifft man auf eine Straße, auf der man weiterläuft. An der zweiten Abzweigung auf der linken Seite (Bergabpassage) biegt man links ab (km 5). Auf dieser Straße läuft man weiter bis km 6. An dieser Stelle gabelt sich der Weg und man läuft links eine Steigung hinauf. Bei der ersten Abzweigung läuft man rechts weiter und folgt diesem Weg bis nach Werthenbach. In Werthenbach läuft man durch das Wohngebiet weiter und biegt an der dritten Querstraße auf der rechten Seite ab. Hier ist der höchste Punkt der Strecke erreicht. Nun läuft man eine kleine Wendeschleife indem man zweimal rechts und dann links abbiegt und dann den gleichen Weg wieder zurück läuft, den man gekommen ist. Bei etwa km 12.5 verläßt man diesen Weg und biegt links über die Bahngleise ab und folgt dem Weg, der parallel zu den Bahngleisen verläuft. Am Ende dieses Weges biegt man rechts ab und dann in die nächste Straße links. Auf diesem Weg geht es vorbei am Deuzer Freibad (km 15). In der Ortsmitte Deuz läuft man an der Hauptstraße entlang, überquert diese und biegt in die Straße links ein, die zurück zur Turnhalle führt. Der Zielpunkt ist direkt vor der Turnhalle.

Streckendaten

Länge: 16000 m
Höhenmeter: +235 m / -235 m
Durchschnittliche Steigung/Gefälle: +2.9% / -2.9%
Maximale Steigung/ maximales Gefälle: +10% / -12%
Leistungskilometer: 16425 m

Bodenbeschaffenheit

Komplett asphaltiert

Schwierigkeitsgrad

Streckenprofil:
Boden:

Bewertung

 

  • Rückweg leichter als Hinweg
  • Auch im Winter gut zu laufen

 

  • Strecke relativ anspruchsvoll